Liebe Patientinnen und Patienten,

wir hoffen, Sie sind bisher vom Corona-Virus verschont geblieben und können sich mit den notwendigen einschränkenden Maßnahmen einigermaßen arrangieren.

Wir sind in der Praxis auch in dieser Zeit für Sie da und behandeln Sie gern, da medizinisch erforderliche Behandlungen ausdrücklich durchgeführt werden sollen.
🦠 Ab Mittwoch, den 01.12.2021 gilt im Landkreis Osterholz die Warnstufe 2 🦠
D.h. für uns in der Praxis:
📍   Alle Patienten mit Verordnung –> 3 G Regel
      (Geimpft, Genesen oder Getestet: Selbsttest unter unserer Aufsicht vor Betreten der Praxis möglich)
📍   Alle Patienten ohne Verordnung –> 2 G plus
📍   Alle Kursteilnehmer –> 2 G plus
📍   Alle Begleitpersonen * –> 2 G plus
📍   T-Rena Maßnahmen –> da Verordnung = 3G
📍   Selbstzahler Training –> 2 G plus
⭕️   Für alle gilt eine FFP2 Maskenpflicht
Testnachweise für die 2 G plus Regel bitte durch ein Testzentrum durchführen lassen. Bald auch wieder direkt bei unserem Nachbarn GYM OHZ 💪🏼 möglich!
* Auf Begleitpersonen bitte unter den bekannten Umständen verzichten.
🙌🏼 Bitte die Hygiene- und Abstandsregelungen weiterhin einhalten 💐
Und ganz wichtig #gemeinsamdurchhalten und #beiguterlaunebleiben (positiv bleiben ist hier irgendwie kontraproduktiv 😜)

Sie können also Ihre laufende Therapie fortsetzen und sich wie gewohnt vertrauensvoll neue Termine geben lassen.

Die Physiotherapiepraxen in Deutschland stehen unter ständiger Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörden. Sollte im Umfeld einer Physiotherapiepraxis, bei Mitarbeitern oder Patienten, ein Corona-Fall auftreten, wird das zuständige Gesundheitsamt informiert, das dann vor Ort entsprechende Maßnahmen veranlasst. Unter Beachtung der bekannten Vorsichtsmaßnahmen ist daher die Öffnung der Praxis ausdrücklich erlaubt und Ihre Behandlung also weiterhin möglich.

Unsere Praxis arbeitete bereits vor Auftreten des Coronavirus mit hohen Hygienestandards. Dazu gehört das Bereitstellen von Desinfektion für Patienten und Mitarbeiter und die Desinfektion und Reinigung der Geräte und Liegen.

In der aktuellen Phase werden darüber hinaus regelmäßig alle Kontaktflächen wie Türklinken, Wasserhähne und Apparate desinfiziert. In unserer Praxis helfen großzügig dimensionierte und gute belüftete Räume für ein gesundes Raumklima.

​Wir werden auch weiterhin alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Wir bitten Sie, folgende Hinweise zu berücksichtigen:

  • Bitte tragen Sie eine FFP 2 Maske

  • Waschen Sie sich bitte zu Beginn die Hände.

  • Halten Sie Abstand und erscheinen Sie bitte wenn möglich ohne Begleitung.

  • Sollten Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sein – unabhängig von Symptomen – bitten wir Sie Ihre Termine rechtzeitig abzusagen.
  • Falls Sie Kontakt zu einer Covid-19 positiv getesteten Person hatten gilt ebenso diese Bitte.
  • Erscheinen Sie bitte möglichst pünktlich zu Ihrem Termin. So werden Wartezeiten vermieden und gleichzeitig die Zahl der Kontakte innerhalb der Praxisräumlichkeiten gering gehalten.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Patienten behandeln, die Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen und Fieber haben. Denken Sie bitte an die rechtzeitige Absage Ihrer Termine.
  • Während der Corona-Krise können Ärzte (Folge-)Verordnungen für Physiotherapie auch auf telefonische Anfrage ausstellen.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Umsichtigkeit!

Ihr Praxisteam

#gemeinsamdurchhalten